Zum Inhalt springen Menü

Sie sind hier:

Aktuelles

Seit vielen Jahren übernehmen wir Planungsleistungen für unseren Stammkunden EDEKA Minden-Hannover. Wir entwarfen u. a. Verbrauchermärkte, Logistikhallen und Verwaltungsgebäude.

Auf der Baustelle des von uns in den Leistungsphasen 1 bis 8 geplanten Projekts i11 wurde kürzlich mit dem Holzeinbau begonnen. Die Holzhybridbauweise ist Teil des ressourcenschonenden Konzepts, das dem Bauvorhaben zu Grunde liegt.

In Osnabrück wird das Jahr 2023 unter anderem im Event-Komplex Alando mit einer großen Silvester-Party begrüßt. An das überregional bekannte Alando Palais schließt sich das Holiday Inn mit einem Ballsaal an. Wir übernahmen für den Neubau des Hotel-Gebäudes die Leistungsphasen drei und vier.

Im Juni wurde das Zentrum für Rehabilitation und Eingliederung (ZRE) im zentrumnahen Stadtteil Sonnenhügel in Osnabrück als zweigeschossiger Bau fertiggestellt. Für die Heilpädagogische Hilfe Osnabrück e.V. (HHO) als Bauherr und dem ZRE als Mieter planten wir über alle Leistungsphasen einen L-förmigen Baukörper.

Im April 2022 wurde in Minden das Technologie- und Wissenszentrum der Follmann Chemie Gruppe fertiggestellt, für das wir als Generalplaner tätig waren. Der zweiteilige multifunktionale Gebäudekomplex dient als Dialogplattform für Experten von Spezialchemieprodukten.

Durch den Ausstieg aus der Kohleverstromung wurden die Weichen für eine Umgestaltung der Landschaft des Tagebaus Garzweiler gestellt. Das Braunkohlerevier soll nach und nach zu einer Kulturlandschaft umgewandelt werden.

Auf der Baustelle des EDEKA-Campus in Minden wurden kürzlich die ersten Verbindungsbrücken in der Magistrale eingebaut. In dem zentralen Raum werden sie als wesentliche Elemente kurze Wege zwischen den fünf würfelförmigen Gebäuden bilden.

Jetzt, wo es draußen wieder nass und kalt wird, sind diejenigen, die ihren Sport problemlos in die Halle verlegen können, froh über die Möglichkeit, gut ausgebaute Hallen nutzen zu können. Im Osnabrücker Stadtteil Nahne wurde Anfang dieses Jahres eine neue Einfeldsporthalle fertiggestellt.

Verzaubert von „Östlichen Klängen“

Im November dieses Jahres kamen wir in den Genuss einen besonders schönen Abend mit dem Osnabrücker Symphonieorchester zu erleben. Umso mehr freut es uns, solche hochkarätigen Veranstaltungen fördern zu dürfen.

Am 25.10.2022 wurde im münsterländischen Steinfurt die Erweiterung des Kreishauses eingeweiht. Der fünfgeschossige Neubau für 240 Mitarbeitende stellt den neuen Westflügel des Verwaltungskomplexes dar und orientiert sich in seiner Architektur an den Bestandsgebäuden.

Unter der Vielzahl der heutigen Wohnkonzepte erfreut sich das Mehrgenerationenwohnen immer größerer Beliebtheit. Ausgelegt für Menschen aller Altersgruppen, verfolgt es das Ziel, eine unterstützende Gemeinschaft zu bilden, in der man sich gegenseitig im Alltag unter die Arme greift.

Als Beispiel für energieeffiziente und nachhaltige Projekte wird im neuen Themenheft Industrie- und Gewerbebauten aus dem Verlag Ernst & Sohn das Zentralgebäude der TÜV NORD GROUP im Technologiepark in Essen-Frillendorf vorgestellt.

Zwei Tage Inspiration nonstop – so könnte man unseren Ausflug in eine der wichtigsten Architekturmetropolen Europas beschreiben. Mitarbeiter:innen aus all unseren Standorten haben dabei nicht nur interessante fachliche Einblicke gewonnen, sondern sich auch näher kennengelernt.

Die Motorradsaison neigt sich zwar schon ihrem Ende zu, der KTM-Motorradfachhandel Zweirad Hösl in Donauwörth bietet aber zum Glück ganzjährig eine Anlaufstelle für Motorradliebhaber.

Flexibilität wird beim Unternehmerpark Hildener Tor großgeschrieben. Denn die jetzt fertig gestellte, westlich von Düsseldorf gelegene Logistik- und Büroimmobilie ist so konzipiert, dass man das Gebäude flexibel unterteilen und somit individuell auf Mieterwünsche reagieren kann.

Burger Küchen sagt DANKE.

Mit dem Neubau einer Logistikhalle in der Martin-Luther-Straße in Burg soll der Betriebsstandort von Burger Küchen erweitert werden. Auf einer 4.438,63 m² Fläche entsteht derzeit eine Halle mit einem vorgestellten zweigeschossigen Büro- und Sozialtrakt. Nach dem Baustart im Oktober letzten Jahres steht das neue Hallengebäude nun planmäßig kurz vor Abschluss der Fertigstellung.

Ein voller Erfolg.

Wir sind begeistert, wie viele Besucher*innen am Wochenende zum Tag der Architektur erschienen sind. Fast 100 Architekturliebhaber*innen haben sich trotz sommerlicher Temperaturen interessiert durch das neue Technologie- und Wissenszentrum der Follmann Chemie Gruppe führen lassen.

Der Neubau der salus klinik in Bad Nauheim hat einen weiteren Meilenstein erreicht.

Am letzten Donnerstag erfolgte auf dem Kissel-Gelände die Grundsteinlegung für den Neubau der Rehabilitationsklinik.

Am 18. und 19. Juni ist Tag der Architektur in NRW.

Und auch diesmal wieder gemeinsam mit uns.

Also kommen Sie vorbei und lassen Sie von uns durch das neue Technologie- und Wissenszentrum der Follmann Chemie Gruppe führen – wir waren hier für die Generalplanung zuständig.

Nach nur zehn Monaten Bauzeit konnte im April dieses Jahres der KTM-Motorradfachhandel 2 Rad Hösl in Donauwörth eingeweiht werden.

Der Startschuss für den Gebäudeneubau „I 11“ in Wertingen ist gefallen und der erste Spatenstich gesetzt.

 

Kölns älteste Schule im Stadtteil Bilderstöcken wird zum Zwecke der Erhaltung für einige Monate eingehüllt. Das Dreikönigsgymnasium erhält eine Generalinstandsetzung, einen Neubau, eine Gebäudeerweiterung sowie Aufstockungen, die wir im Detail planen.

Im Südosten von Hannover erfolgte jetzt der Startschuss für eines der größten Wohnungsbauprojekte Niedersachsens. Auf einer Fläche von ca. 53 ha entsteht am Kronsberg das neue Wohngebiet "Kronsrode".

„Wir lieben Lebensmittel“ – diesen EDEKA-Slogan kennen alle.

Und wir von Dälken lieben es, wenn ein Bauprojekt kontinuierlich aus dem Boden wächst, so wie der Neubau für die neue Unternehmenszentrale der EDEKA Minden-Hannover in Minden.

In bester Lage im Herzen der Landeshauptstadt Düsseldorf entsteht derzeit an der Heinrich-Heine-Allee das exklusive Büro- und Geschäftshaus „NewH“.

Die TÜV NORD GROUP gehört seit vielen Jahren zu unseren Auftraggebern. Am Standort Hamburg haben wir den Bestand um einen Neubau mit Büro-, Labor- und Lagerflächen ergänzt.

Der Kreis Steinfurt ist auf Wachstumskurs.

Auf der Basis eines agn-Entwurfs haben wir die Ausführungsplanung für den Neubau eines Verwaltungsgebäudes für die Gebietskörperschaft im nördlichen NRW erbracht. Neben der Kreisleitstelle sind hier seit Ende 2021 auch das Gesundheitsamt, das Amt für Bevölkerungsschutz und das Jobcenter untergebracht.

Wie wichtig ein regelmäßiger Schulbesuch für unsere Kinder ist, haben uns die belastenden Einschränkungen durch die Pandemie gezeigt. Der Stadt Monheim ist es trotz Corona bedingter Umstände gelungen, mit dem Grundschulzentrum ein neues Zuhause für die Astrid-Lindgren-Schule und die Lottenschule zu schaffen.

In der Nähe des Flughafens Berlin Schönefeld ist ein neues Parkhaus entstanden, für das Dälken die Bauantrags- und Ausführungsplanung im Auftrag der DIP Deutsche Industrie- und Parkhausbau GmbH erbracht hat.

In unmittelbarer Nähe zur Ruhr-Universität Bochum entstehen drei flexibel nutzbare Bürogebäude. Die fünf- bis sechsgeschossigen Neubauten haben eine Bruttogeschossfläche von 25.000 m2 und werden auf dem Gelände des ehemaligen Opelwerks, MARK 51°7 am Opelring, errichtet. Dälken übernimmt im Auftrag der Implenia Hochbau GmbH die Ausführungsplanung. Bauherr ist die Landmarken AG.

Zurück zum Seitenanfang