Zum Inhalt springen Menü

Sie sind hier:

Aktuelles

Ende April 2024 wurde unser nahezu fertig gestelltes Projekt i11 in Wertingen der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die polis Convention war auch für uns in diesem Jahr etwas Besonderes.

Wir freuen uns, in unserer Münsteraner Niederlassung das 10-jährige Jubiläum zu begehen.

Unser Generalplanungsprojekt für Follmann in Minden nimmt Form an. Hier entsteht ein Produktionsgebäude für reaktive Schmelzklebstoffe.

Gerade in wirtschaftlich bewegten Zeiten ist es uns wichtig, für unsere Kunden ein stabiler und verlässlicher Partner zu sein.

Es geht weiter auf dem Gelände der Woolworth Zentrale in Unna.

Am 7. März 2024 erhob sich der Richtkranz in den blauen Hannoveraner Himmel. Wieder ein Meilenstein beim #bueroderzukunft, den wir mit Freude begleiten.

Kürzlich feierten wir das Richtfest des Campus im WissenschaftsPark Osnabrück, wo der Neubau der Mediengruppe NOZ/mh:n entsteht.

Wir beglückwünschen Erwin Müller zu der Fertigstellung der beiden Geschäftsbereiche in der Industriestraße 11 in Wertingen!

Im April feiert die polis Convention, die bundesweite Messe für Stadt- und Projektentwicklung, ihren 10. Geburtstag und wir sind mit einem eigenen Stand dabei.

Das Gesicht des Medienhafens in Düsseldorf wird bald durch vier diagonal angeordnete und in der Höhe gestaffelte Türme mitgeprägt, die sich als ein zusammenhängendes Hochhaus in die Skyline einfügen.

Unser Team in Münster erstellt zurzeit die Ausführungsplanung für die Erweiterung der Hauptverwaltung der Techniker Krankenkasse im Stadtteil Hamburg Barmbek.

Dälken Architektur + Generalplanung und MBN konnten sich im europaweiten Auswahlverfahren durchsetzen und sind nun Rahmenvertragspartner bei der Vereinbarung für serielles und modulares Bauen 2.0 des Spitzenverband der Wohnungswirtschaft GdW. Nach dem Erfolg der ersten Rahmenvereinbarung wurde Anfang des Jahres ein neues Verfahren ausgelobt. 

In Köln Ehrenfeld entsteht in direkter Nachbarschaft zum hoch digitalisierten Bürohaus The Ship ein weiteres Office-Gebäude, das dem in Nichts nachsteht.

Die Baustelle des Büroneubaus BOB.Hannover am Fischerhof schreitet voran. Projektleiter Till von unserem Standort in Köln betreut das Bauvorhaben in den Leistungsphasen 5-8.

Wann habt ihr zuletzt im Hotel übernachtet und welche architektonischen Merkmale haben euch besonders überzeugt? Auch wir haben uns damit schon intensiv auseinandergesetzt, bei einigen Hotelbauprojekten, die wir begleiten durften.

Der Bau des Wohnquartiers "Die Welle" in Köln auf dem Gelände der Deutschen Welle, wo vormals zwei Türme standen, hat im September begonnen. Gestern wurde die Grundsteinlegung gefeiert.

Diverse Sportstätten sind seit einigen Jahren in unserem Portfolio zu finden. Unter anderem realisierten wir den Neubau der Sporthalle für die Franz-Hecker-Schule in Osnabrück mit einer Einfeldsporthalle sowie einem Gymnastikraum im Passivhaus-Standard (Bild 1).

Am 18.10. wurde die Grundsteinlegung vom Haus der Bildung in Krefeld gefeiert. Gemeinsam mit MBN, der Ingenieursgesellschaft Nordhorn und der Seroneit u. Schneider GmbH nahmen wir an der Festlichkeit teil.

Die Großbaustelle der neuen EDEKA-Zentrale in Minden schreitet voran! Die Fassade ist weitestgehend montiert und mit der Erstellung der Außenanlagen sowie dem Straßenbau wurde begonnen.

Labor- und Produktionsbauten benötigen maßgeschneiderte Räume. Der Integration hochkomplexer Produktionsprozesse gehen spezifische und umfassende Planungen voraus.

Für Weicon – Hersteller für Spezialkleb- und Dichtstoffe sowie weitere chemische und technische Produkte für die Industrie – haben wir kürzlich Sanierungs- und Umgestaltungsarbeiten am Hauptsitz in Münster vollendet.

Schulbau ist eine der großen Herausforderungen für Kommunen in Deutschland – und das nicht erst seit gestern. Es ist ein großes Anliegen von uns, hier einen Beitrag zu leisten.

QIAGEN ist ein weltweit agierender Anbieter von Probenvorbereitungs- und Testtechnologien für die molekulare Diagnostik und akademische Forschung. Mit der Erweiterung der regionalen Zentrale in Hilden ist ein Gebäude entstanden, das hohe planerische Anforderungen an uns stellte.

Nachdem wir von der Firma Follmann Chemie vor fast 20 Jahren unseren ersten Auftrag erhielten, sind wir sehr stolz auch heute noch für sie tätig sein zu dürfen.

Als Generalplaner realisieren wir aktuell eine Rehabilitationsklinik für Abhängigkeitserkrankungen und Psychosomatik im hessischen Bad Nauheim.

Im Rahmen eines Gebäudeentwurfs konzipierten wir die Fassade für ein von industriegeschichtlichen Bauten umgebenes Verwaltungsgebäude.

Die Baumaßnahmen der Heilpädagogischen Hilfe in Osnabrück am Standort Sutthausen sind nun final abgeschlossen. Neben zwei neuen Werkstätten entstand eine Erweiterung des Bürogebäudes und eine Neugestaltung der Freiflächen.

Ein Fassaden-Baustoff mit maximaler Gestaltungsvielfalt, Robustheit sowie Wirtschaftlichkeit, dazu noch aus natürlichen Rohstoffen und recyclebar – das ist Keramik. Sie bietet Nachhaltigkeit im Bau, ohne Kompromisse.

Das Thema Holzbau beschäftigt uns, denn die Verwendung von Holzmodulen ermöglicht nicht nur ein umweltfreundliches Bauen, sie beschleunigt auch erheblich die Bauzeit durch serielle Fertigung und sorgt für Kosteneffizienz.

Zurück zum Seitenanfang