Zum Inhalt springen Menü

Sie sind hier:

Parken

A2-Einkaufscenter Hannover

Fertigstellung: September 2013
Planungsbeginn: Februar 2013
BGF: 36.500 m²
Leistung: Objektplanung LP 5
Bauherr: Krieger Objekt Altwarmbüchen GmbH & Co. KG, Schönefeld

A2-Einkaufscenter Hannover
Neubau eines Parkhauses mit markanter Fassade

Das A2-Einkaufscenter in Hannover-Altwarmbüchen wurde rundum erneuert. Bei den Umbauarbeiten und der Erweiterung wurde auch ein neues Parkhaus mit 920 Stellplätzen errichtet. Mit seiner goldfarbenen Fassade als sichtbare Landmarke setzt das Parkhaus einen hochwertigen optischen Akzent.

Direkter Anschluss
Das Tragwerk des Parkhauses basiert auf einer Stahlverbundkonstruktion. An der Bestandsachse des Hauptgebäudes ist das neue Parkhaus als offene, oberirdische Großgarage auf fünf Geschossen angeschlossen. Durch eine direkte Anbindung der Parkebenen an die Geschosse des Einkaufzentrums erreichen die Besucher bequem die vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten.

Dynamische Fassadengestaltung
Die Besucher des Parkhauses erblicken unterschiedliche Fassadengestaltungen. Die hochwertige Fassade des Shopping-Centers aus geprägten Metallpaneelen wird im Bereich der Hauptzufahrt des Parkhauses optisch weitergeführt. Durch die goldene Farbe, Materialität und unterschiedlich gestaltete Kugelprägungen entstehen in diesem Bereich einzigartige Lichtreflexionen am Tag sowie durch eine integrierte Lichtbeleuchtung auch am Abend. Die rückwärtige große Fassadenfläche ist offener gehalten und nur im Brüstungsbereich mit gelochten Streckmetallkassetten verkleidet. An der Gebäudekante ist eine geschlossene Trapezblechverkleidung angebracht.

Hohe Nutzungsfrequenz
Bei den Planungen und der Erweiterung musste die hohe Nutzungsfrequenz berücksichtigt werden. Aufgrund der Größe des Shopping-Centers mit einer Verkaufsfläche von 24.000 m2 gingen die Investoren von täglich 20.000 Besuchern aus. Dazu kommen die knapp 700 Mitarbeiter der Gewerbeflächen. Durch eine entgegengesetzte Anordnung der Rampen für die Auf- und Abfahrt der fünf Parkebenen sowie die Ein- und Ausfahrt wird ein kontrollierter und flüssiger Verkehr gewährleistet.

Fotos: Ulrich Reinecke, Hannover, Quelle: Köster GmbH, Osnabrück


Weitere Bauwerke aus der Kategorie Parken

Zurück zum Seitenanfang