Zum Inhalt springen Menü

Sie sind hier:

Verwaltung

Kreishaus Steinfurt

Fertigstellung: August 2021
Planungsbeginn: Juli 2019
BGF: 9.500 m²
Leistung: Objektplanung LP 5
Bauherr: Kreis Steinfurt

Kreishaus Steinfurt

Erweiterung eines Verwaltungsgebäudes

Auf dem ehemaligen Gelände des Gesundheitsamtes in Steinfurt wurde auf einer Fläche von 9.500 m2 eine fünfgeschossige Erweiterung realisiert, die Platz für ca. 240 Mitarbeiter*innen bietet. Dälken wurde vom Generalunternehmer MBN mit der Ausführungsplanung für den Neubau des Westflügels beauftragt. Der zweigeteilte Gebäuderiegel, der mit seiner Architektur und Fassade harmonisch an den Bestandskomplex anschließt, beinhaltet die Leitstelle des Kreises Steinfurt, das Gesundheitsamt, das Jobcenter, Teile des Ordnungsamtes sowie eine Kita. Die Erweiterung wurde als Massivkonstruktion mit optimierten Stützweiten und aussteifenden Kernen erbaut. Während das Sockelgeschoss in Sichtbeton ausgeführt wurde, sind die darüber liegenden Geschosse mit einer vorgehängten, hinterlüfteten Ziegelfassade realisiert worden.

Fotos: Christa Henke


Weitere Bauwerke aus der Kategorie Verwaltung

Zurück zum Seitenanfang