Zum Inhalt springen
0

Neubau Prüf- und Innovationszentrum und Werk II Hautau, Helpsen

Das Prüf- und Innovationszentrum des Unternehmens Hautau beinhaltet auf zwei Ebenen Ausstellungsflächen zur Präsentation der hauseigenen Beschläge, Schiebetechnik sowie der technischen Steuerungsanlagen für Rauch- und Wärmeabzugsanlagen. Der Entwurf sieht einen individuellen Neubau vor, der durch eine organische Formensprache im Innenbereich eine moderne und spannende Atmosphäre für Kunden und Mitarbeiter erlebbar macht. Das Gebäude wurde unter modernsten energetischen Gesichtspunkten konzipiert. So erfolgt die vollständige Beheizung über Erdwärme, die über intelligent angeordnete Raumheizflächen an die Raumvolumina abgegeben wird. Die Stromversorgung wird von Photovoltaikanlagen an Fassaden- und Dachflächen unterstützt. An den Elementen der Pfosten-Riegel-Fassaden und der Fenster werden Anwendungs- und Einbaubeispiele der hauseigenen Produkte installiert und präsentiert. Die Farbgebung kommuniziert das Corporate Design der Firma Hautau.

Fertigstellung:
März 2010
Planungsbeginn:
Mai 2008
BGF:
5.000 m²
Baukosten:
4,5 Mio. €
Leistung:
Objektplanung LP 2 - 5
Bauherr:
Hautau GmbH, Helpsen

Neubau Verwaltung Stadtwerke Lemgo
Neubau Verwaltung mit Hallen Sumitomo, Wolfsburg
Neubau Innovations- und Technologiezentrum Isringhausen, Lemgo
Neubau Bürogebäude DÄLKEN, Georgsmarienhütte
Neubau Büro- und Lagergebäude DONG Energy, Norddeich
Erweiterung Verwaltung TÜV Nord, Hamburg
Errichtung Mobile Offices QVC, Düsseldorf
Neubau Bürogebäude Krick, Bad Oeynhausen
Erweiterung Verwaltung Follmann & Co., Minden
Neubau Prüf- und Innovationszentrum und Werk II Hautau, Helpsen