Zum Inhalt springen
0

Neubau Quartier an der Bachmühle, Mosbach

Das Einkaufzentrum "Quartier an der Bachmühle" liegt zentral in Mosbach am Rande der Altstadt. Auf ca. 4.200 m² der 1- bis 2- geschos- sigen Verkaufsfläche sind Einzelhandel und Gastronomie angeordnet. Im Obergeschoss befinden sich auf einer Fläche von 1.700 m² Büros, Dienstleistung und die Stadtbibliothek. Weiter wurden in den oberen Geschossen 15 hochwertige Wohneinheiten mit Dachterrassen errichtet. Die Gebäude werden über den offenen Boulevard, der an die Altstadt städtebaulich angebunden ist, erschlossen. Die Tiefgarage mit den 220 PKW-Stellplätzen ist direkt über eine Zufahrt an die Hauptverkehrsader B27 angebunden. Die Gebäude wurden in einer Massivbauweise errichtet. Die Fassaden sind mit farblich von einander abgesetzten Putzflächen und großzügigen Pfosten-Riegel-Fassaden gestaltet. Die Dachflächen wurden mit einer extensiven Begrünung ausgeführt.

Fertigstellung:
März 2015
Planungsbeginn:
Juni 2013
BGF:
10.800 m²
Baukosten:
13,5 Mio. € netto
Leistung:
LP 5
Bauherr:
SEPA-ACTIV Mosbach GmbH & Co. KG, Schemmerhofen

Neu- und Umbau Fertigwarenlogistik Follmann & Co., Minden
Erweiterung und Umbau Edaka-Markt, Tannenburgstraße, Osnabrück
Neubau Betriebsstandort Fine Decor, Bielefeld
Neubau Geschäftshaus Große Hamkenstraße, Osnabrück
Neubau Betriebsgebäude BTG, Bocholt
Neubau Quartier an der Bachmühle, Mosbach
Neubau Road Transit HUB TNT, Hannover
Neubau Logistikzentrum KNV, Erfurt
Erweiterung Logistikzentrum QVC, Hückelhoven
Neubau Arneken Galerie, Hildesheim
Neubau Hochregallager und Versandgebäude Erwin Müller Group, Wertingen