Zum Inhalt springen Menü

Ausgewählte Entwürfe

Neubau ZUKUNFTSMEILE II – FORSCHUNGS- UND ENTWICKLUNGSCLUSTER MIT ANLAUFFERTIGUNG, Paderborn


Das Paderborner Projekt Zukunftsmeile II ist eine Initiative von Wirtschaft und Wissenschaft mit dem Ziel, ein Forschungs- und Entwicklungscluster für Produkt- und Produktionsinnovationen in den Bereichen Maschinen- und Fahrzeugbau, Informationstechnologien und Softwarequalität sowie an deren Schnittstellen zu schaffen.

Der neue Gebäudekomplex entsteht im Umfeld der bestehenden Zukunftsmeile und schafft Raum für bis zu 600 Arbeitsplätze. Angrenzend wird eine Anlauffertigung errichtet, in der in den Forschungsbereichen entwickelte Prototypen produziert und getestet werden.

Synergieeffekte durch städtebauliche Vernetzung

Grundidee des Entwurfs der DÄLKEN Ingenieurgesellschaft ist es, die verschiedenen Nutzer aus Forschung, Entwicklung, Wissenschaft und produzierendem Gewerbe/Industrie zu vernetzen, um so ein Maximum an Synergieeffekten durch die Zusammenarbeit der einzelnen Teilbereiche zu erreichen. Dies gelingt auf städtebaulicher Ebene durch eine gut strukturierte und begreifbare Vernetzung von Verkehrswegen und Freiräumen an der übergeordneten Promenade.

Die einzelnen Ebenen der entwickelten Cluster-Gebäude werden von einer klaren inneren Erschließung, gemeinsamen Nutzungsbereichen an den Kreuzungspunkten und einer offenen Raumgestaltung geprägt. So entsteht eine Atmosphäre, in der die Kreativität und die Kommunikation zwischen den Nutzern angeregt und eine interdisziplinäre Denkweise gefördert wird.

 


Weitere Bauwerke aus der Kategorie Ausgewählte Entwürfe

Zurück zum Seitenanfang