Zum Inhalt springen
0

Umnutzung und Sanierung Restaurant Lotter Leben, Osnabrück

Seit Jahrzehnten ist die Bar Lotter Leben eine Institution in Osnabrück. Nach kurzer Zeit des Leerstandes wechselte das Gebäude mit seiner markanten Fassade den Eigentümer. Auf Basis einer Machbarkeitsstudie begann die Planung zur vollständigen Sanierung des Wohn- und Geschäftshauses. Die historischen, nicht unter Denkmalschutz stehenden Fassaden wurden erhalten und mit der roten Farbe neu akzentuiert. Der Innenbereich des Gebäudes wurde vollflächig entkernt und für eine hochwertige Nutzung aus Gastronomie, Büro und Wohnflächen wieder hergestellt. Die Grundrisse wurden dabei neu geordnet um für zukünftige Nutzer eine moderne Einrichtungsplanung zu ermöglichen. Der besondere Anspruch an das Bauvorhaben bestand in der Wiederherstellung der historischen Straßenfassaden, die im rückwärtigen Gebäudebereich durch ein modernes Gestaltungselement für das neue entsprechend den aktuellen Brandschutzanforderungen  notwendige Treppenhaus ergänzt wurden.

Straßenansicht: F. Wollinger, Osnabrück

Fertigstellung:
Oktober 2005
Planungsbeginn:
Januar 2004
BGF:
480 m²
Baukosten:
650.000 € netto
Leistung:
Objektplanung LP 1 - 5, Bauoberleitung
Bauherr:
Ost + Koch Immobilien GbR

Umnutzung und Sanierung Restaurant Gänsweid, Wertingen
Umnutzung und Sanierung Restaurant Lotter Leben, Osnabrück
Umbau und Nutzungsänderung eines Büro- und Geschäftshauses in ein Ibis Budget Hotel und Ladeneinheiten, Osnabrück
Erweiterung Hotel Hanseatic, Göhren auf Rügen