Zum Inhalt springen
0

Neubau Agnes-Karll-Schule, Frankfurt / Main

Die Agnes-Karll-Schule, Frankfurt/Main, ist eine Ausbildungsstätte für Pflegeberufe, in der 250 Berufsschüler und -schülerinnen im Ganztagsbetrieb unterrichtet werden. Ihr Neubau bildet einen nahezu quadratischen 2-geschossigen Baukörper, der mittig erschlossen wird. Als Treffpunkt und Aufenthaltsort dient die im Erdgeschoss zentral angeordnete Aula. Sie ist als offene 2-geschossige Halle konzipiert, die über umlaufende Gänge aus dem Obergeschoss eingesehen werden kann. Im Bereich des Haupt- und Nebeneingangs ist eine Glasfassade aus einer Pfosten-Riegel-Konstruktion mit Aluminiumprofilen vorgesehen, die sich beim Haupteingang als Windfang über zwei Etagen erstreckt. Nur der Nebeneingang erhält eine erdgeschossige Glasfassade. Alle anderen Fenster und Fensterbänder sind Kunststoff-Fenster mit Stahlkern und Aluminium-Außenfensterbänken. Die Farbe der Fenster - außen dunkelgrau, innen weiß - unterstreicht die eigenständige Optik des Gebäudes.

Fotos: © Depenbrock Bau GmbH & Co. KG

Fertigstellung:
Juni 2016
Planungsbeginn:
August 2014
BGF:
2.200 m²
Baukosten:
4 Mio. € netto
Leistung:
Objektplanung LP 1 - 5
Bauherr:
Adebar Grundstücksverwaltung GmbH & Co. KG, Mainz

Erweiterung Finanzamt, Bünde
Neubau Agnes-Karll-Schule, Frankfurt / Main
Neubau Bürogebäude Haus M Klinikum, Ludwigshafen
Umbau und Erweiterung Amtsgericht Bünde
Neubau Werkhalle mit Recyclingplatz, JVA Bielefeld-Senne