Zum Inhalt springen
0

Neubau Road Transit HUB TNT, Hannover

Der Neubau für TNT Express am Standort Hannover-Langenhagen umfasst ca. 10.000 m² Umschlagflächen für Kurier-, Express- und Paketsendungen. Der Standort des Road Transit HUB in unmittelbarer Nachbarschaft des Flughafens erforderte die Integration notwendiger Schleusen und Abtrennungen für Luftfrachtsendungen. Die Planung umfasst den Road Transit HUB, sowie die dazugehörenden Umkleide- und Sozialräume. Auf weiteren ca. 3.500 m² Fläche wurde die Verwaltung des Standortes mit ca. 200 Mitarbeitern neu geschaffen. Die zwei Flügel der Umschlaghalle sind U-förmig angeordnet und ermöglichen in die Tiefe eine modulare Erweiterung der jeweiligen Finger. Im 1. Bauabschnitt wurden 115 Verladetore für Überladebrücken und Klein-LKW-Anlieferung umgesetzt. Die Gestaltung orientiert sich am Corporate Design der internationalen TNT-Standorte.

Außenfoto: O. Brandis, Bielefeld

Fertigstellung:
Oktober 2012
Planungsbeginn:
November 2011
BGF:
13.500 m²
Baukosten:
11 Mio. € netto
Leistung:
Objektplanung LP 2 - 5
Bauherr:
TNT Express Holdings GmbH, Troisdorf

Neubau Betriebsgebäude BTG, Bocholt
Erweiterung und Umbau Edaka-Markt, Tannenburgstraße, Osnabrück
Neubau Betriebsstandort Fine Decor, Bielefeld
Neubau Logistikzentrum Raben, Nürnberg
Neubau Geschäftshaus Große Hamkenstraße, Osnabrück
Neubau Quartier an der Bachmühle, Mosbach
Neubau Road Transit HUB TNT, Hannover
Neubau Logistikzentrum KNV, Erfurt
Neubau Hochregallager und Versandgebäude Erwin Müller Group, Wertingen
Umbau EDEKA-Markt Am Wulfter Turm, Osnabrück
Neu- und Umbau Fertigwarenlogistik Follmann & Co., Minden
Neubau Arneken Galerie, Hildesheim
Erweiterung Hochregallager QVC, Hückelhoven